Label Top Zweitwohnungs-Destination

Das Label TOP ZWEITWOHNUNGS-DESTINATION ist ein Gütesiegel, welches von der Allianz Zweitwohnungen Schweiz gemäss Statut an Tourismus-Destinationen verliehen wird, die sich durch Wertschätzung und einen offenen Dialog gegenüber den Zweitwohnungsbesitzenden (ZWB) auszeichnen.

Was ist eine TOP ZWEITWOHNUNGS-DESTINATION?
Eine TOP ZWEITWOHNUNGS-DESTINATION ist eine Berggemeinde oder Ferien-Destination, die einen offenen Dialog mit ihren Stammkunden, den Zweitwohnungsbesitzenden, pflegt und diese kontinuierlich in ihre Tourismus-Organisation und ihre touristische Entwicklung miteinbezieht. Dazu gehört insbesondere deren Mitwirkung bei der Verwendung der von ihnen geleisteten Kurtaxen und Gebühren, für qualitativ hochstehende, touristische Angebote zugunsten der ZWB.
Dafür erhält sie vom Dachverband Allianz Zweitwohnungen Schweiz das Label-Zertifikat verliehen.

Wofür steht das Symbol A2?

  • A steht für
    • Top Destination (Bergspitze bzw. A wie Alpha),
    • A steht aber natürlich auch für die Allianz Zweitwohnungen Schweiz, welche das Label vergibt
  • 2 steht für Zweitwohnungen bzw. „Zweitheimische“
  • Mit den zwei ineinander verschlungenen Zeichen in den 2 Schriftarten steht das Symbol A2 auch für Partnerschaft sowie die Verbindung zwischen Tradition und Innovation.

Erstmalige Label-Verleihung 2020:
Von 10 Teilnehmenden im Jahr 2020 wurden 5 Destinationen erstmals mit dem Label TOP ZWEITWOHNUNGS-DESTINATION ausgezeichnet: Anniviers (VS), Arosa (GR), Engelberg (OW), Lenk Simmental (BE) und Mürren (BE).

Medienmitteilung vom 1.10.2020 DE (PDF)   Medienmitteilung vom 1.10.2020 FR (PDF)
Ausgezeichnete Destinationen
Label Download und Nutzungsbedingungen
Label-Statut d (PDF)   Label-Statut f (PDF)

Wie sieht der Vergabe-Prozess aus? Welche Kriterien wurden angewendet?
Der Prozess besteht aus 2 Teilen:

  • Faktenblatt (PDF)
    Einerseits werden in einem Faktenblatt zunächst objektive Gegebenheiten der Gemeinde/Destination erfasst: Höhe der Tourismusabgabe, Vergünstigungen, der Einsitz Zweitwohnungsbesitzender in Tourismus-Organisationen, Transparenz bei der Mittelverwendung für den Tourismus, Informationen der Gemeinde sowie deren Wertschätzung den Zweitwohnungsbesitzenden gegenüber und die Bereitschaft, auf deren Anliegen einzugehen.
  • Online-Umfrage (PDF)
    Andererseits werden die Zweitwohnungsbesitzenden in einer Online-Umfrage über ihre Beurteilung der Infrastruktur und des touristischen Angebots sowie zu den Behörden/Verwaltung und der Tourismus-Organisation befragt.

Die beiden Teile bilden zusammengefasst den Label-Wert, d.h. die erreichte Punktezahl.
Wertvoll ist insbesondere der detaillierte Bericht mit mit Stärken-/Schwächenprofil, welcher jeder Teilnehmende erhält. Darin ist ersichtlich, wo es Verbesserungspotenzial im Vergleich zu anderen Destinationen gibt. Auf Wunsch berät die Allianz die Teilnehmenden bei der Auswertung der Resultate.

Kontakt für Medien und Interessenten / Anmeldung für 2021:
Kontakt für Medien und Interessenten
Interessierte Berggemeinden/Tourismus-Destinationen können sich bis 1. Dezember 2020 anmelden für eine Teilnahme in der nächsten Runde, welche 2021 durchgeführt wird. Die Anmeldung erfolgt über einen Vertreter des örtlichen Zweitwohnungsvereins bzw. der örtlichen Interessengemeinschaft.